Ausbildungsbereich Druck- und Medientechnik

Freude an der Gestaltung und Kreativität in der Druckvorstufe sind ebenso gefragt, wie Genauigkeit und handwerkliches Geschick in der Siebdruck-Werkstatt. Du druckst auf verschiedene Materialien und wirst an komplexen Maschinen und Geräten ausgebildet. 

Zukünftige Arbeitgeber sind z.B. Siebdruck-Betriebe, Druckereien, Werbe- und Grafikagenturen.

Medientechnologe/in Siebdruck

3-jährige Ausbildung, IHK-Abschluss, Vollberuf

Ausbildungsinhalte:

  • Arbeit in der Druckvorstufe – vom Entwurf bis zur fertigen Vorlage am PC
  • Druckformen herstellen
  • ein- und mehrfarbige Druckausführung im Bogensiebdruck an modernen Maschinen
  • Pflege und Wartung von Druckmaschinen
  • Verfahrenstechnologien und Arbeitsorganisation
  • Druckweiterverarbeitung (Falzen, Heften, Leimen, Zuschneiden)

Fachpraktiker/in Medientechnologie Siebdruck

3-jährige Ausbildung, IHK-Abschluss, theoriereduzierter Beruf

Ausbildungsinhalte:

  • Datenhandhabung in der Druckvorstufe
  • Druckformherstellung und Druckweiterverarbeitung
  • Prozessvorbereitung und Druckprozesssteuerung
  • Druckweiterverarbeitung (Falzen, Heften, Leimen, Zuschneiden)
  • Messen und Prüfen
  • Umweltschutz, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

Weitere Informationen zu den Berufen findest Du unter https://berufenet.arbeitsagentur.de.